Call für den Österreichischen Gründerpreis PHÖNIX startet

17.03.2020

Der österreichische Gründerpreis PHÖNIX wird als eine der wichtigsten Auszeichnungen des Landes an die besten österreichischen Startups, Spin-offs und Forschungsgruppen vergeben.

.

Insgesamt gibt es vier Kategorien, in denen der Preis verliehen wird:

.

– Startup

– Spin-off

– Prototype

– Female Entrepreneurs

.

Der PHÖNIX Preis stellt eine einzigartige Möglichkeit für neue und innovative Projekte dar, den Sprung in die Wirtschaft zu schaffen. Abgesehen davon werden UnternehmerInnen finanziell vom Austria Wirtschaftsservice (aws) unterstützt.

.

„Es ist wichtig, dass Menschen vor den Vorhang geholt werden, die Forschergeist und unternehmerische Leidenschaft kombinieren“, so Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung.

.

Ende der Anmeldefrist ist Donnerstag, 30. April 2020. Die Auswahl der GewinnerInnen wird durch eine international besetzte Fachjury durchgeführt und die Preisverleihung findet am 5. Oktober 2020 statt.

.

Weitere Informationen finden Sie hier.