Unser Angebot

AAL AUSTRIA baut laufend das Angebot für ihre Mitglieder aus und passt es an aktuelle Gegebenheiten an. Neben der individuellen Unterstützung von Mitgliedern in allen AAL-Belangen, sind insbesondere folgende Aktivitäten hervorzuheben:

Mit einem regelmäßigen Newsletter samt Veranstaltungskalender bietet AAL AUSTRIA seinen Mitgliedern die Möglichkeit, sich über aktuelle AAL-Neuigkeiten zu informieren und eigene Aktivitäten zu promoten.

AAL AUSTRIA organisiert Veranstaltungen wie etwa die jährliche AAL-Praxiskonferenz und beteiligt sich an zahlreichen themenrelevanten Events. Mitglieder erhalten dabei die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und ihre Erfahrungen oder Lösungen zu präsentieren. Unter der Dachmarke AAL made in AUSTRIA werden auch Ausstellungsmöglichkeiten angeboten.

AAL-Fachpublikationen und aktuelle AAL-Förderprogramme werden im Infocenter gesammelt. Eine Sonderstellung nehmen dabei die breitflächigen Tests im Rahmen der AAL-Pilotregionen ein, sodass Ihnen ein eigener Bereich gewidmet wurde.

Die AAL-Arbeitskreise arbeiten an inhaltlichen Beiträgen zu verschiedenen Themenstellungen. Aktuell laufen Aktivitäten im Bereich Ethik sowie für eine Projektdatenbank (Arbeitskreis Kompetenznetzwerk).

In der AAL-Projektdatenbank werden österreichische und europäische AAL-Projekte mit österreichischer Beteiligung strukturiert gesammelt. So können die unterschiedlichen Kompetenzen österreichischer AAL-Akteure sichtbar gemacht werden.

Die AAL Success Stories holen erfolgreiche Implementierungen von AAL-Lösungen in der Praxis vor den Vorhang und machen so das Thema AAL für Außenstehende greifbar.

Individuell zusammengestellte Workshops unterstützen Mitglieder bei konkreten Herausforderungen in Markt- & Innovationsfragen. In einer Konsultation mit geeigneten Expert*innen werden gemeinsam Lösungsansätze diskutiert und bewertet.

Die Aktion AAL AUSTRIA besucht ihre Mitglieder soll insbesondere in Zeiten verminderter Präsenzveranstaltungen der Kontakt mit den Mitglieder aufrecht erhalten.