Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2017

Symposium der ARGE NÖ Heime „Die Würde des Menschen ist (un)antastbar“

Oktober 18 | 9:00 - 16:30
St. Pölten,

Die Symposienreihe „ausSICTHEN“ der ARGE NÖ Heime feiert heuer ihr zehnjähriges Jubiläum. Am 18. Oktober 2017 widmet sich die Veranstaltung einem maßgeblichen Thema in der Altenarbeit: „Die Würde des Menschen ist (un)antastbar“. Ziel ist es, darüber zu reflektieren, was die Würde des Menschen ausmacht und wie es gelingen kann diese zu achten.   Weitere Informationen finden Sie hier. Das Einladungsschreiben finden Sie hier. Hier können Sie sich anmelden.

Erfahren Sie mehr »
November 2017

Workshop “ Wie viel Ethik braucht AAL?“

November 13 | 10:00 - 14:00
Wien,

Ethische Dimensionen in AAL Projekten – Fundierte Einblicke und Erfahrungsaustausch   Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierten, die im Rahmen von AAL-Projekten mit ethischen Fragestellungen befasst sind. Nach kurzen Impulsvorträgen von renommierten Experten im Bereich der Altersforschung und AAL sollen in Kleingruppen ethische Fragestellungen, die in verschiedenen Phasen von AAL Projekten aufgetreten sind bearbeitet werden. Dabei sollen vor allem auch ethische Herausforderungen wie zum Beispiel Altersbilder in AAL Projekten, Vereinbarkeit von Bedürfnissen und Interessen der verschiedenen Benutzergruppen (Ältere, Angehörige,…

Erfahren Sie mehr »

e-Health Day „Technologien für die Generation 60+ – Erkenntnisse aus der Testregion ZentrAAL“

November 16 | 13:30 - 18:00
Salzburg,

Sinkende Geburtenzahlen und steigende Lebenserwartung prägen die demografische Entwicklung in vielen Regionen Europas. Zusammen mit der Zunahme von altersassoziierten Krankheiten, wie Demenz oder Diabetes mellitus Typ 2, führt dies zwangsläufig zu einem erhöhten Bedarf in Assistenz und Betreuung. Wie können Wohnungen adaptiert werden, um selbstbestimmtes Altern in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen? Das Forschungsprojekt ZentrAAL – Salzburger Testregion für AAL-Technologien – testet innovative und leicht nachrüstbare Technologie. Der 9. eHealth Day stellt die Erkenntnisse aus der Testregion vor. Insgesamt…

Erfahren Sie mehr »

Seminar Series – „AAL – erfolgreicher Marktzugang und Kundenakzeptanz – Theorie und Praxis“

November 16 | 16:00 - 18:00
Wien,

AAL AUSTRIA möchte Sie herzlich zu der Seminar Series Veranstaltung am 16. November 2017 um 16:00 Uhr in das use it! Center in der Börsegasse 6 einladen.   Warum ist der Schritt von der Forschung, über ein marktreifes AAL-Produkt letztendlich zum Kunden so schwierig? Welcher Vertriebskanal ist erfolgreich, oder sind verschiedene Kanäle notwendig? Welchen Zugang benötigt man zum Endkunden (B2C) und wer ist eigentlich der Endkunde? Welche Vorgehensweise ist notwendig um Kundenakzeptanz zu erlangen? Das use it! Center beschäftigt sich…

Erfahren Sie mehr »

Zukunftsgespräche „Die Grenzen der Technik“

November 23 | 16:00 - 18:00
Wien,

Neue Technologien verändern unser Leben. Digitalisierung und Vernetzung machen die Welt vielfältiger, aber auch komplexer. Das hat Auswirkungen auf die Gesellschaft und auf uns selbst. Auf unseren Umgang mit Wissen und Arbeit, auf unsere Mobilität, auf unser Bedürfnis nach Sicherheit, aber auch auf unsere demokratischen Grundwerte und Freiheiten. Die Hochschulleitung der FH Campus Wien lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Zukunftsgespräche zu einer gemeinsamen Auseinandersetzung über die Grenzen der Technik und die Auswirkungen von Digitalisierung und Vernetzung auf uns und unsere…

Erfahren Sie mehr »

Marktsondierungs- und Zukunftreise „OK, ROBOT. Zukunftreise in das Land der Roboter“ mit dem Schwerpunkt Pflege in Japan

November 28 - Dezember 1
Tokio,

Aufgrund der raschen Alterung der japanischen Gesellschaft und dem erwarteten Mangel an Fachkräften wurde frühzeitig die Möglichkeit erkannt, Roboter in der Pflege unterstützend einzusetzen. Japan ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt. Das japanische Wirtschaftsministerium prognostiziert, dass der Weltmarkt für Roboter (Industrie-, Service-, Landwirtschaft) bis 2035 auf ca. 80 Mrd. EUR (9,7 Bio. JPY) wächst.   Durch die Zukunftreise des AußenwirtschaftsCenters Tokio erhalten Sie die Möglichkeit, einen Einblick in die japanischen Robotik im Pflegebereich zu bekommen. Geplant sind Vorträge, Firmentermine, der…

Erfahren Sie mehr »

10th Forum Media Technology 2017

November 29 - November 30
St. Pölten,

Audiovisual, interactive and mobile media interweave with our everyday life. In almost all our areas of life, they change our behavior and affect our perception, thinking and feeling. In November, the 10th Forum Media Technology is going to take place in conjunction with the All Around Audio Symposium at UAS St. Pölten offering an ideal platform for presentation, discussion, criticism and exchange of innovative ideas and current challenges in the field of digital media.   Call For Papers To foster…

Erfahren Sie mehr »
April 2018

Zertifikatslehrgang „Informationsmanagement und eHealth in der Pflege“

18. April 2018 - 20. April 2018
Hall in Tirol,

Zum inzwischen fünften Mal bietet die UMIT (the health & life sciences university) den dreitägigen Zertifikatslehrgang "Informationsmanagement und eHealth in der Pflege" an. Der Zertifikatslehrgang ist besonders auf die Bedürfnisse von Personen aus dem Pflege- und Sozialbereich ausgerichtet. Er versetzt TeilnehmerInnen in die Lage, Hintergründe zu IT-Werkzeugen besser zu verstehen und kompetent an ihrer Auswahl und Einführung mitzuwirken.   Weitere Informationen finden Sie hier. Hier können Sie sich anmelden. Kontakt: elske.ammenwerth@umit.at

Erfahren Sie mehr »
September 2018

Wiener Forschungsfest 2018

14. September 2018 - 16. September 2018
Wien,

Im Herbst 2018 findet zum 5. Mal das von der Wirtschaftsagentur Wien veranstaltete Wiener Forschungsfest statt. Ziel ist es, gemeinsam mit Wiener Universitäten, Fachhochschulen, Unternehmen und außeruniversitären Forschungsinstitutionen einem breiten Wiener Publikum zu zeigen, was in Wien geforscht und entwickelt wird. Die vier bisherigen Forschungsfeste lockten insgesamt über 60.000 Wienerinnen und Wiener an. Bereits über 140 Unternehmen, universitäre, private und Fachhochschul-Institute haben im Rahmen dieser Veranstaltungen die Chance genutzt, ihre Forschungsprojekte und innovativen Produkte einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen und in…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren