Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Leben mit Corona – interaktives, interdisziplinäre Symposium

Juni 29 - Juli 1

Da sich aufgrund der Covid-19-Pandemie das Leben sowohl in privaten wie auch in gesellschaftlichen und politischen Bereichen innerhalb weniger Wochen verändert hat, veranstaltet das Institut für Höhere Studien (IHS) ein Symposium, bei dem der Frage „Wie gestaltet sich das Leben mit Corona in Österreich“ nachgegangen werden soll.

Neben Fachvorträgen von namhaften VertreterInnen der Wissenschaftscommunity, der politischen bzw. öffentlichen Institutionen und der Zivilgesellschaft, ist auch Raum für Interaktion eingeplant. Die Ausgangspunkte jeder thematischen Session sind aktuelle empirische Befunde aus Forschungsprojekten.

Insgesamt sollen sechs thematische Sessions und zwei Roundtables zu folgenden Themen stattfinden:

– Veränderte Arbeitswelten

– Schule und Bildung

– Alltag, soziale Beziehungen und öffentliches Leben

– Wirtschaftliche Entwicklung (sektoral und global)

– Daseinsvorsorge und Gesundheit

– Wissenschaft und Öffentlichkeit

Das Ziel des Symposiums ist es, die Probleme und Herausforderungen zu erörtern und diskutieren, die sich angesichts der Covid-19-Pandemie entzündet haben (und noch entzünden werden).

Das Symposium findet von 29.6.-1.7.2020 am Institut für Höhere Studien (Josefstädter Straße 39, 1080 Wien) als Präsenzveranstaltung statt, wird aber auch live im Internet übertragen.

 

Um bei der Präsenzveranstaltung teilzunehmen, ist eine Anmeldung per Email an event@ihs.ac.at erforderlich.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Details

Beginn:
Juni 29
Ende:
Juli 1

Veranstaltungsort

Institut für Höhere Studien – Josefstädter Straße 39, 1080 Wien