Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Webinar zum Thema „Videobrillen und Videotelefonie in der Pflege und Unfallprävention“

Juni 9 | 10:00 - 11:00

Corona hat es gezeigt: Häusliche Pflege ist keine Selbstverständlichkeit. Pflegekräfte reisen teils grenzüberschreitend zu ihren KlientInnen und betreuen Pflegebedürftige vor Ort, in und abseits von Ballungszentren. Anders als für viele Firmen ist hier schnell klar: Teleworking ist keine Option. Aber wie lange noch?

 

Das Projekt AuReAAL ist ein durch die FFG gefördertes Sondierungsprojekt der Medizinische Universität Wien, des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) und CREATE 21.century, der eLearning & Medienagentur aus Wien, dessen Ziel es ist, den Einsatz von Videobrillen in der Pflege und Unfallprävention zu Hause zu evaluieren, sowie Potentiale, Mehrwerte und Problemfelder in Österreich zu erheben.

 

Im Rahmen dieses Projekts wird am 9. Juni 2020, von 10:00-11:00, ein Webinar veranstaltet, um der Frage näher zu kommen: Können Videobrillen und Videotelefonie in der Pflege und Unfallprävention einen Mehrwert stiften? Zur Beantwortung dieser Frage wurde mit ExpertInnen, ProfessionistInnen aus dem Pflegebereich, Angehörigen und älteren Menschen gesprochen und erste, kleine „Gehversuche“ im geschützten Rahmen unternommen.

 

Der Termin findet online per Videocall statt, wobei keine zusätzliche Softwareinstallation benötigt wird, sondern Teilnehmer bequem per Browser einsteigen. Einwählinformationen erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung und/oder rechtzeitig vor dem Webinartermin per E-mail zugesandt.

 

Die vollständige Agenda, sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an claudia.oppenauer@meduniwien.ac.at

Details

Datum:
Juni 9
Zeit:
10:00 - 11:00

Veranstaltungsort

Online