News

Online-Seminar: Robotische Assistenzsysteme in der Pflege

Robotische Assistenzsysteme in der Pflege können nicht nur pflegende Personen bei ihrer Arbeit entlasten, sondern auch einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von hilfsbedürftigen Menschen leisten. Seien es Roboter für die Übernahme von Reinigungs- und Transportaufgaben, für die Kommunikation und Interaktion, die Personenführung oder gar für die Unterstützung von Pflegetätigkeiten am Patienten: Robotische Assistenzsysteme können …

Start-Up im Social Business sucht Funding

Der gemeinnützige Verein „Vitale Gemeinden“ hat es sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam eine gute Zukunft für alle Generationen zu schaffen und vor allem die älter werdenden Generationen und deren pflegenden Angehörige zu unterstützen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde das Projekt „Hilfe, meine Eltern werden alt!“ gestartet. . Im Rahmen dieses Projekts soll eine Plattform …

Talente entdecken: Nachwuchs-Praktika für Schüler*innen

In einem 4-wöchigen Praktikum sollen Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die faszinierende Welt von Forschung, Technologie und Innovation bekommen. Erstmals im Jahr 2021 werden nur Praktika in den naturwissenschaftlich-technischen Themen Digitale Technologie oder Klima, Umwelt und Artenvielfalt gefördert. . Organisationen, die Talente Praktika im Zeitraum vom 1. Juni und 30. September 2021 anbieten, erhalten …

Blick über die Grenzen: Maschine mit Gefühl

Die Süddeutsche Zeitung führte ein Interview mit Serge Autexier, Leiter des Bremen Ambient Assisted Living Labs (BAALL) am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. . Das BAALL hat bereits vor 12 Jahren eine Laborwohnung eingerichtet, in der häusliche Assistenzsysteme für ältere Menschen oder Menschen mit Beeinträchtigungen unter realen Bedingungen getestet werden. Neben Technologien wie individuell höhen-verstellbaren …

AAL AUSTRIA – in eigener Sache

Wir haben das letzte Halbjahr dazu genutzt, unser Angebot zu erweitern und einige länger gehegte Ideen realisiert. Daher haben wir mit Beginn des neuen Jahres rund um die AAL AUSTRIA Website Umstrukturierungen sowie Aktualisierungen vorgenommen. Nun dürfen wir auf den neuen Hauptreiter „Unser Angebot“ aufmerksam machen, in dem auf einen Blick das gesamte Angebot für …

9. AAL AUSTRIA Generalversammlung 2021

Am 21. Jänner wurde bereits zum neunten Mal die AAL AUSTRIA Generalversammlung abgehalten. Über 30 Mitglieder nahmen an der Online-Veranstaltung teil und verschafften sich einen Überblick über die Aktivitäten des Vereins im abgelaufenen Jahr. Generalsekretär Uli Waibel referierte über die Entwicklung des Mitgliederstandes, die durchgeführten Veranstaltungen, Kommunikationsaktivitäten und den Jahresabschluss 2020. Rechnungsprüfer Fritz Praus legte …

Blick über die Grenzen: Digitalisierung in der Pflege – Potenzial enorm, Reifegrad winzig

Die Medien- und Vernetzungsplattform für die Pflegebranche CareTRIALOG veröffentlichte ein Interview mit David Matusiewicz, Professor für Medizinmanagement an der FOM Hochschule, der größten Privathochschule Deutschlands. Matusiewicz geht im Interview auf Fragen rund um das Thema Digitalisierung in der Pflege ein, bei dem Deutschland aufgrund des geplanten Digitalgesetzes und dem Einzug digitaler Pflegeanwendungen in die Regelversorgung …

Blick über die Grenzen: 21 days, 21 stories – Aging 2.0

Als Start ins neue Jahr 2021 präsentiert Aging 2.0 insgesamt 21 inspirierende Geschichten wie Innovationen Vereinsamung bekämpfen und Generationen verbinden können – besonders wichtig in der COVID-19 Krise, in der ältere Menschen vielfach von sozialer Isolation betroffen sind. . Jeden Tag vom 1. bis zum 21. Jänner wurden Stories online veröffentlicht. Neben interessanten Geschichten aus …

Im Schlaf wissen, ob eh alles gut ist

Elise van Harxen und Bart Scholte van Mast gründeten in Villach das Start-Up P.SYS caring systems und entwickelten ein System, das individuelle Eigenheiten pflegebedürftiger Personen während des Schlafs erlernt und demnach Unregelmäßigkeiten erkennen und automatisch Hilfe rufen kann. . Um zu vermeiden, dass sich ältere Personen überwacht fühlen, wird ein Monitoringsystem mit Hilfe des Betts …

Technik soll Pflege erleichtern

Es wird erwartet, dass aufgrund des demographischen Wandels die Anzahl an Menschen über 80 bis zum Jahr 2030 um 54 Prozent ansteigt. . Um älteren Menschen ein längeres Leben im gewohnten Umfeld zu ermöglichen, entwickeln die GGZ (Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz) verschiedene AAL-Technologien, die unter anderem zur Sturzprävention dienen und in Pflegeeinrichtungen sowie im …

← Older postsNewer posts →