Blog / News

Seminar Series – „AAL – erfolgreicher Marktzugang und Kundenakzeptanz – Theorie und Praxis“

AAL AUSTRIA möchte Sie herzlich zu der Seminar Series Veranstaltung am 16. November 2017 um 16:00 Uhr in das use it! Center in der Börsegasse 6 einladen.   Warum ist der Schritt von der Forschung, über ein marktreifes AAL-Produkt letztendlich zum Kunden so schwierig? Welcher Vertriebskanal ist erfolgreich, oder sind verschiedene Kanäle notwendig? Welchen Zugang …

Smarter Lives 2018: Call for Contributions & Call for Papers

SMARTER LIVES – Innovative Lösungen für eine alternde Gesellschaft Die SMARTER LIVES ist eine Veranstaltung, die sich auf die Herausforderungen des demografischen Wandels im Gesundheit- und Sozialwesen sowie innerhalb der Gesellschaft richtet. Am 20. Februar 2018 findet die jährliche Veranstaltung das vierte Mal statt. Dieser Call soll zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung rund um das Themenfeld AAL …

„… und Ihre Blutzuckerkurve kennen wir auch“ – Datenschutz im Ambient Assisted Living

Am 13. September fand eine Diskussionsveranstaltung zu dem Thema Datenschutz im AAL-Bereich statt. Sie wurde von den zwei Universitätslehrgängen „Informations- und Medienrecht“ sowie „Gerontologie und soziale Innovation“ organisiert und interdisziplinär ausgerichtet.   Marianne Hengstberger (AAL Austria) erklärte eingangs, worum es sich bei AAL handelt und berichtete über die Veränderungen im Nutzerverhalten: Technische Assistenzsysteme sollen dazu …

Internetoffensive Österreich fordert Implementierung von AAL-Systemen bis 2022

Die Internetoffensive Österreich fordert von einer künftigen Bundesregierung ein 10 Punkte Maßnahmenpaket, um Österreich in der Digitalisierung auf die Überholspur zu bringen. Neben Ausbau der Breitbandinfrastruktur oder Bildungsmaßnahmen im digitalen Bereich steht auch AAL im Katalog der Digitalisierungsmaßnahmen:   „Konsequente Implementierung von ‚Ambient-Assisted-Living‘-Assistenz-Systemen zur Erhöhung der Lebensqualität von Pflegebedürftigen und zur Entlastung der stationären Pflegeeinrichtungen …

Einladung zur Diskussion der Studie „Big Data, Innovation und Datenschutz“

Kann man Big Data, Innovation und Datenschutz unter einen Hut bringen? So lautete die Aufgabenstellung für den, zur Diskussion gestellten Entwurf der Studie „Big Data, Innovation und Datenschutz“. Die Empfehlungen der Studie können hier bis zum 9. Oktober 2017 diskutiert werden. Danach werden Sie überarbeitet und an das bmvit übermittelt.

Call for Papers – World Congress der International Sociological Association – Session zum Thema „Technologien & Alter“

Aufbauend auf dem Workshop „Science and Technology Studies in Gerontology“ organisiert das Institut für Soziologie im Rahmen des World Congress der International Sociological Association (ISA) 2018 eine Session zum Thema Technologien & Alter. Die Session setzt sich mit unterschiedlichen Aspekten der Techniknutzung älterer Menschen auseinander.   Call for Papers Eine Einreichung des Abstracts ist noch …

Smart City Forum „Aktives Altern findet Stadt“

Wien zählt zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Zielgruppe älterer WienerInnen. Dieser Teil der Bevölkerung wächst stetig und ihm gebührt besonderer Beachtung.   Was bedeutet Lebensqualität im Alter? Welche Faktoren spielen bei älteren Damen und Herren eine besondere Rolle? Was kann die Stadt tun? Können AAL Technologien einen …

Produktneuheit zum Weltalzheimertag – Markteinführung eines denkwürdigen Trainingsspiels

Der Weltalzheimertag steht in der Steiermark ganz im Zeichen eines neuen technologiegestützten Systems, das Menschen hilft, mit Demenz länger in den gewohnten vier Wänden zu leben. Mit der Markteinführung des Tablet-basierten Trainings-Spiels „amicasa“ wurde nun der Projektabschluss von AktivDaheim gefeiert. Das Trainingsspiel soll Demenzbetroffene dazu motivieren, gemeinsam mit ihren Betreuungspersonen und Angehörigen regelmäßig Gedächtnis- und …

Marktsondierungs- und Zukunftreise „OK, ROBOT. Zukunftreise in das Land der Roboter“ mit dem Schwerpunkt Pflege in Japan

Aufgrund der raschen Alterung der japanischen Gesellschaft und dem erwarteten Mangel an Fachkräften wurde frühzeitig die Möglichkeit erkannt, Roboter in der Pflege unterstützend einzusetzen. Japan ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt. Das japanische Wirtschaftsministerium prognostiziert, dass der Weltmarkt für Roboter (Industrie-, Service-, Landwirtschaft) bis 2035 auf ca. 80 Mrd. EUR (9,7 Bio. JPY) wächst.   …

Einladung zum Workshop „Wie viel Ethik braucht AAL?“

Ethische Dimensionen in AAL Projekten – Fundierte Einblicke und Erfahrungsaustausch   Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierten, die im Rahmen von AAL-Projekten mit ethischen Fragestellungen befasst sind. Nach kurzen Impulsvorträgen von renommierten Experten im Bereich der Altersforschung und AAL sollen in Kleingruppen ethische Fragestellungen, die in verschiedenen Phasen von AAL Projekten aufgetreten sind bearbeitet …

← Older posts